Startseite

Diese Homepage ist für euch. Ihr könnt selbst neue Inhalte und Angebote eintragen. Macht mit und teilt euer Wissen mit anderen!

Was ist Breite Beteiligung?

Breite Beteiligung ist, wenn sich möglichst alle Menschen beteiligen können.

Das Piktogramm zeigt eine Frau und rechts davon einen Mann. Die beiden strecken jeweils einen Arm in die Richtung des anderen. Zwischen den Beiden sind zwei Pfeile. Ein Pfeil führt von der Frau zu dem Mann, der andere Pfeil führt von dem Mann zu der Frau. Beide Pfeile beginnen auf Schulterhöhe der ersten Person, machen dann einen Knick und enden auf Kopfhöhe der anderen Person.

Wie könnt ihr mitmachen?

Diese Seite ist ein erster Schritt, Beteiligung für möglichst alle voranzubringen. Macht auch ihr mit. Beteiligt euch an der Weiterentwicklung dieser Seite.

Was findet ihr auf dieser Homepage?

Ein kleiner Wegweiser durch die Homepage.


Bringt euch ein: Netzwerk Politische Bildung für und mit Menschen in prekären Lebenslagen in Baden-Württemberg


Neues zu Breite Beteiligung

Veranstaltung

HALLO QUARTIER! HALLO VELLBERG!

Bei „Hallo Quartier!“ geht es darum, einen Einblick in geförderte Projekte des Förderprogramms „Quartiersimpulse“ zu erhalten. Eingeladen sind alle Personen, die sich für die Themen Quartier und Quartiersentwicklung interessieren.

Weiterbildung

Mit dabei in den sozialen Medien

Die sozialen Medien interessieren Sie? Dann nehmen Sie an einem Vortrag und dem Austausch mit Anke Glenz teil. Sie ist eine Politikerin mit Handicap und ein Profi im Bereich der Sozialen Medien.

Unterstützung: Senior*innen

Digital. Senioren. Stuttgart.

Auf dem Bild ist ein blaues Mousepad zu sehen. Darauf befindet sich eine Computer-Maus. Unter dem Mouspad ist ein kariertes Blatt festgeklemmt. Auf dem Blatt steht: "Neue Unterstützung". Auf dem Blatt liegt oben rechts ein grüner Kugelschreiber.
Unterstützung: Praktische Umsetzungshilfen

Easy Reading: Programm zur vereinfachten Nutzung von Internetseiten


Neue Projekte im Netzwerk

Neues Projekt im Netzwerk

Caring Point -Beratung und Fürsorge im Netzwerk

Das Projekt CARING POINT ist Teil einer Weiterentwicklung der Infrastruktur von Angeboten der Unterstützung, Beratung, Sorge und Pflege von älteren Menschen in einem Sozialraum, der zwei Ortsteile von Schwäbisch Gmünd umfasst.

Es handelt sich um ein Bildschirmfoto einer Videokonferenz. Es sind neun Personen abgelichtet. Jeweils drei nebeneinander.

Vives@BW Virtuell verbunden-Seniorinnen und Senioren in Baden-Württemberg

Sich mit anderen austauschen, sich informieren und in Gemeinschaft Neues ausprobieren – ohne „Abstand“ und von Zuhause?

Auf dem Bild sind zwei Männder zu sehen. Der jüngere Mann sitzt links im Bild an einem Tisch. In der Mitte des Tisches befindet sich eine transparente Trennwand. Gegenüber von dem jüngeren Mann sitzt ein älterer Mann. Er blättert in einem Heft.

Blochinger Netz

Bürger*innen von Blochingen, insbesondere Senior*innen und alle anderen Menschen mit Unterstützungsbedarf, sollen digitale Kompetenzen und damit digitale Souveränität erlangen.